Rückbildungsgymnastik


 
Der Körper hat während Schwangerschaft und Geburt enormes geleistet. Ganz besonders der Beckenboden, aber auch alle anderen Bereiche des Körpers sind stark beansprucht worden.

Die Rückbildungsgymnastik geht speziell auf die Bedürfnisse des weiblichen Körpers nach der Geburt ein und hilft dabei die eigene Mitte wieder zu finden, den Körper zu kräftigen und zu formen. Ein besonders netter Nebeneffekt ist dabei natürlich auch der Austausch mit anderen Müttern und das gute Gefühl etwas für sich zu tun.

Mit der gezielten Rückbildungsgymnastik in einem Kurs kann ab der sechsten bis achten Woche nach der Geburt des Kindes begonnen werden. Der Kurs muss spätestens neun Monate nach der Geburt beendet sein (wegen der Kostenübernahme durch die Krankenkasse).

Vormittagskurs mit Baby:

Kurs 7:  04.09. - 23.10.2017, Montag        10.00 - 11.15 Uhr - ausgebucht!
Kurs 8: 19.10. - 07.12.2017, Donnerstag,10:00-11:15 Uhr 

Abendkurse ohne Baby:

Kurs 3: 08.05. - 10.07.2016, Montag,     19.00 - 20.15 Uhr - ausgebucht

Kurs 4: 22.08. - 17.10.2017, Dienstag,   19.00 - 20.15 Uhr-ausgebucht

 

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung zur Rückblidungsgymnastik erst nach der Geburt möglich ist! Vielen Dank!

Hier geht es zu Anmeldung>>>>